Equelite

28. Mai 2011

Juan Carlos Ferrero – Equelite Akademie

weitere Infos entnehmen sie bitte aus der Menüleiste rechts

Anlage

Die Juan Carlos Ferrero equelite Tennis Akademie wurde 1995 von Antonio Martinez Cascales gegründet, um die Arbeit, die er und eine Gruppe von Trainern bereits in einer Vielzahl von Schulen in der Umgebung von Villena seit 1980 betrieben hatte, professioneller fortführen zu können. In dieser Zeit etablierten sich diese Schulen unter den besten in ganz Spanien und zahlreiche talentierte junge Spieler/innen verbuchten viele nationale Titelgewinne.

Der Gipfel der erfolgreichen Talentförderung wurde 1994 erreicht, als die Schule Circulo Agricola Mercantil in Villena, die 1980 von Antonio gegründet wurde, die Spanische Meisterschaft der Jugendmannschaften gewann. Das damalige Team wurde vom besten U-14 Spieler der Welt angeführt: Juan Carlos Ferrero.

Eingang

Durch die Idee eine Trainingsakademie für professionelle Tennisspieler zu gründen, wurde gewährleistet, dass die Spieler dieses aussergewöhnlichen Teams Ihre Heimat und Ihr gutes Umfeld nicht verlassen mussten, und die Spieler konnten Ihren Weg in der Entwicklung zu einem erfolgreichen Tennisprofi weiterhin unter optimalen Bedingungen gehen.

Was 1995 in einem kleinen, bescheidenen Wohnheim mit ein paar Tennisplätzen begann, entwickelte sich bis zum heutigen Zeitpunkt zu einer der besten Tennisakademien in der ganzen Welt. Von Anfang an wurden zwei Aspekte beibehalten, die für den Erfolg garantieren: die familiäre Atmosphäre in der Juan Carlos Ferrero Tennis Akademie und die tägliche harte Arbeit, die es ermöglichen das Bestmögliche aus jedem einzelnen Spieler herausholen zu können.

Seine Bescheidenheit, seine Familie und seine Einstellung zum Tennissport sowie sein Talent ermöglichten auch Juan Carlos Ferrero den Aufstieg in die Tennisweltspitze, nachdem er seit seinem 10. Lebensjahr mit Antonio und seinem Trainerteam zusammenarbeitet.

Andere Spieler der equelite Juan Carlos Ferrero Tennis Akademie haben sich ebenfalls als erfolgreiche Profis etabliert: Santiago Ventura, David Ferrer, und auch Guillermo Garcia-Lopez.

Wir sind ebenfalls geehrt, dass Champions wie Justine Henin und Maria Sharapova unsere Tennisakademie als Trainingsort mehrfach im Jahr besuchen und nutzen.

Anfahrt

Fahrtwege:

“Mediterranean” Autobahn (Autovia) N 31

Anfahrt Equelite

Alicante-Madrid Km. 60
Abfahrt “Colonia el Morron”

Zug
Villena Bahnhof: 4 Km.
Alicante Bahnhof: 50 Km.

Flugzeug
Alicante Flughafen: 50 Km.
Valencia Flughafen: 120 Km.

Auto
von Villena: 4 Km. – 5 Minuten
von Alicante: 50 Km. – 25 Minuten
von Valencia: 120 Km. – 60 Minuten
von Madrid: 350 Km. – 2:50 Minuten

Plätze der Equelite

Diese Seite hat folgende Unterseiten:

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben